Wilde Innerschweiz 2020
Wilde Innerschweiz & Haus mit Geschichte

Warum in die Ferne schweifen ... nach dieser Fotowoche wirst du ein andere/r Fotograf/in sein!

6 Fototage mit Stefan Zürrer und Donovan Wyrsch.

Buchung bis spätestens 15. Januar 2020!

- Kleine Gruppe (2 Kursleiter 4 Teilnehmer)
- Transport zu den Ausgangspunkten mit eigenem Bus ab Morschach
- Gefahrene Kilometer werden bei MyClimate kompensiert

Diese Fotoreise wird etwas Besonderes, denn wir werden in einem 700jährigen Holzhaus übernachten, ohne auf zeitgemässen Komfort zu verzichten. Und das Beste ist: Wir haben richtig viel Zeit. Zeit, um mit der Kamera jeden Winkel und jede Perspektive des ungewöhnlichen Hauses zu entdecken. Zeit, um auf den Wanderungen in der wilden Natur auf den richtigen Moment zu warten, den das Bild so besonders macht. Zeit, um in einer kleinen Gruppe zu fachsimpeln und Erfahrungen auszutauschen.

Das Haus Tannen ob Morschach am Weg der Schweiz ist für sechs Tage unsere Basis. 1341 wurde das Blockhaus erbaut - was mag es uns für Geschichten erzählen! Unebene Böden, knarrende Dielen oder der Kachelofen in der Stube machen den Charme und die Atmosphäre des Hauses aus. Mit unserer Kamera gehen wir auf Trouvaillensuche, ob im Haus oder um das Haus herum. Jedes Detail ist faszinierend, denn es ist eines der ältesten Holzhäuser Europas. Mit der Restaurierung und Wiederbelebung des Hauses Tannen wurde im wahrsten Sinne des Wortes «Geschichte wieder greifbar gemacht».
Tagsüber unternehmen wir verschiedene Wanderungen und fotografieren die schöne Bergwelt rund um den Stoos bis ins wilde Muotathal. Es erwarten uns pure Natur, unentdeckte Wälder, Flüsse, Wasserfälle und Seen mit spektakulärer Aussicht. Die Lage des Hauses ist dazu ideal, ist es idyllisch gelegen auf einer Hochebene über dem Urner Seebecken. Um das Haus herum gibt es nur Ruhe, Natur und ein einmaliges Bergpanorama.
Am Abend kehren wir in das Haus Tannen zurück. Bei der Bildbesprechung und Bildbearbeitung am Computer lassen wir den Tag Revue passieren. Beim gemeinsamen Znacht, das von den Kursleitern zubereitet wird, bei dem auch guter Wein nicht fehlen darf, tauschen wir unsere Erlebnisse aus und planen den neuen Tag. Das Mittagessen nehmen wir als Picknick mit.

Themen:
Landschaftsfotografie, Architektur, Portrait, Makro und Sachfotografie (das Detailprogramm könnt ihr mitbestimmen und richtet sich je nach Wetter)

Wir übernachten im Haus Tannen. Es hat zwei Einzelzimmer. Alle Mahlzeiten mit Getränken (auch Wein) sind im Haus inklusive. Du brauchst nur deine Kameraausrüstung und deinen Computer mitnehmen. Über die genau Packliste informieren wir dich zu gegebener Zeit.

Was spricht für diesen Kurs? Wir können dir versprechen, dass du in diesen Tagen einen Riesenschritt machen wirst in der Fotografie. Deine Bilder werden am Ende des Kurses andere sein, du wirst einen neuen, frischen Blick bekommen und zusammen mit maximal fünf anderen Teilnehmern von unseren geballten Erfahrungen als Profifotografen profitieren können.

Kursthemen: Natur- und Landschaftsfotografie, Makrofotografie, Storytelling, Portrait, Architektur, das Programm stellen wir mit Euch zusammen.

Datum:
Sonntag 20. September 2020 ab 15.00 Uhr bis Freitag 25. September ca. 13.00 Uhr in Morschach Kanton Schwyz
  
Kosten: 
2'250.00.

Geeignet für: Anfänger und Fortgeschrittene, längere Fussmärsche in anspruchsvollerem Terrain

Teilnehmer: 4 Personen

*


*


*


*


*


*














*